Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 8 bis 16 Uhr.

+49 991 99800 - 0

contact@hacker-feinmechanik.de

Kooperation mit Mittelschule Metten

Kooperation mit Mittelschule Metten

Veröffentlicht am 01.06.2022 | 991 Aufrufe

V.r. Hr. Swihota (Sparkasse Deggendorf, Vorsitzender Arbeitskreis Schule-Wirtschaft), Hr. Altmann (Landratsamt, Regionalmanagement), Fr. Dengler (Prokurist, Hacker Feinmechanik), Hr. Fischer (Bürgermeister Offenberg/Neuhausen), Hr. Sibler (Landrat Deggendorf), Hr. Watzl (Geschäftsführer Hacker Feinmechanik), Hr. Moser (Bürgermeister Metten), Hr. Sitzberger (Lehrer Mittelschule Metten), Fr. Nagerl (Kommissarische Schulleitung Mittelschule Metten), Hr. Sandweger (Berufsberater AfA Deggendorf), Hr. Steinhuber (Schulleiter Grund- und Mittelschule Wallerfing), Hr. Gruber (Ausbilder Hacker Feinmechanik) mit den Schülern der Mittelschule Metten.

Feierlicher Auftakt zum Projekttag

Zum Auftakt des neuen Kooperationsprojekts mit der Mittelschule Metten besuchten hochrangige Gäste aus der Region die Hacker Feinmechanik GmbH. Der Geschäftsführer Gerald Watzl und die Prokuristin Mona Dengler stellten die aktuelle Ausbildungssituation im Unternehmen dar. Sie wiesen auf die Schwierigkeiten im Recruiting von Auszubildenden hin und stellten die eigene Lehrwerkstatt vor. Das neu entwickelte Projekt mit der Mittelschule Metten wurde von Herrn Sitzberger vorgestellt. 

Kooperationsvereinbarung

Das Ziel des Projektes ist die stärkere Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb, welche zur besseren Orientierung für die Schüler dienen soll. Zudem erfahren die Schüler durch den Projekttag mehr über den Ausbildungsberuf zum Industriemechaniker und lernen Mathematik in der Praxis anzuwenden.

Glückwünsche des Landrates

Feierlich unterschrieben Hr. Watzl und Fr. Nagerl die Kooperationsvereinbarung zwischen Hacker Feinmechanik und der Mittelschule Metten. Der Deggendorfer Landrat Bernd Sibler begrüßt die Zusammenarbeit und wünscht alles Gute.