Wir sind für Sie da!

Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 8 bis 16 Uhr.

+49 991 99800 - 0

contact@hacker-feinmechanik.de

IHK ehrt

IHK ehrt "1er Azubi" der Hacker Feinmechanik GmbH

Veröffentlicht am 04.04.2017 | 1158 Aufrufe

IHK ehrt Industriemechaniker Kevin Freundorfer von der Hacker Feinmechanik GmbH

Ein Industriemechaniker der Hacker Feinmechanik GmbH gehört erneut zu den Prüfungsbesten im Bereich der IHK Niederbayern.

Die Hacker Feinmechanik GmbH ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb in der Region und bildet seit 1989 erfolgreich Industriemechaniker aus.

Das Aufgabengebiet eines Industriemechanikers ist vielseitig, interessant und verantwortungsvoll. Neben Arbeiten in der Instandsetzung, Montagetätigkeiten und konventionellem Fräsen und Drehen,  wird auch die CNC – Technik vermittelt, die später in der Produktion zum Alltag gehört.

Der IHK-Vizepräsident Toni Fink ehrte unseren Mitarbeiter Kevin Freundorfer in einer Feierstunde am 30. März für seine ausgezeichneten Leistungen und überreichte einen Ehrenpreis. Kevin ist einer von drei Industriemechanikern im Landkreis Deggendorf, die ihre Abschlussprüfung mit der Note "sehr gut" bestanden haben.

Die Hacker Feinmechanik GmbH gratuliert Kevin Freundorfer zum hervorragenden Abschluss der Ausbildung. Damit gibt er auch ein gutes Beispiel für andere Auszubildende. Unser Dank gilt auch dem dem Ausbildungsleiter Florian Gruber, der jährlich bis zu 24 Auszubildende am Standort intensiv betreut und fördert.

Wir freuen uns, dass Kevin Freundorfer mit seiner großen fachlichen Kompetenz der Hacker Feinmechanik GmbH weiterhin erhalten bleibt.

Jährlich sechs neue Ausbildungsstellen

Die Hacker Feinmechanik GmbH stellt jedes Jahr sechs neue Auszubildende ein, um auch in Zukunft den Bedarf an Fachkräften aus dem eigenen Nachwuchs decken zu können.